LED-Ersatz für ausgephaste Halogenlampen

Ab dem 1. September 2018 dürfen ineffiziente Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht im Rahmen der sechsten Stufe der ErP-Verordnung (EG) 244/2009 in der Europäischen Union nicht mehr in den Verkehr gebracht werden.

Die gute Nachricht für Lichtprofis und Endverbraucher: Mit seinem umfangreichen Portfolio an stromsparenden, langlebigen und qualitativ hochwertigen LED-Lampen macht LEDVANCE seinen Kunden den Umstieg auf LED-Produkte denkbar einfach.

Ausgeschlossen von der ErP-Verordnung sind Produkte für Sonderzwecke, wie etwa Ofenlampen, da es keinen angemessenen Ersatz durch alternative Technologien gibt. Ebenso sind die Haloline mit einem R7s Sockel sowie die Halopin mit einem G9 Sockel von der ErP-Verordnung nicht betroffen.


Betroffene Halogenlampen

ProduktSockelWattage
HALOGEN CLASSIC
HALOLINE, HALOPIN, HALOLUX
HALOSTAR

Alternative: LED-Lampen

Anstelle der betroffenen Halogenlampen können LED-Lampen verwendet werden. Mit einem Körper komplett aus Glas, wie sie LEDVANCE fertigt, sehen sie den ursprünglichen ineffizienten Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht täuschend ähnlich und sind somit der perfekte direkte Ersatz. Der Austausch ist einfach: die konventionelle ineffiziente Haushaltslampe mit ungebündeltem Licht herausnehmen und die sparsame LED-Lampe einsetzen – fertig!

LED-Lampen sind zwar in der Anschaffung teurer als vergleichbare Halogentypen, sie amortisieren sich aber durch die deutlich geringeren Stromkosten; zudem haben sie eine wesentlich höhere Nennlebensdauer.


Übersicht: LED-Ersatz für ausgephaste Halogenlampen

CLASSIC A mit E27 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
CLASSIC B mit E14 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
CLASSIC BW mit E14 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
CLASSIC P mit E14 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
CLASSIC P mit E27 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
CLASSIC GLOBE mit E27 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
1906 mit E27 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
HALOSTAR mit G4 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
HALOSTAR mit GY6.35 Sockel
Auslaufprodukte
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN
Empfohlene dimmbare LED Alternative
Artikelbezeichnung

EAN

Dimmen von LED-Lampen

Ob eine LED-Lampe grundsätzlich dimmbar oder nicht dimmbar ist, muss auf der Verpackung angegeben sein. Aber selbst mit dimmbaren Varianten kann es zu Störungen kommen – zumeist in Kombination mit bereits vorhandenen Helligkeitsreglern für traditionelle Lampen. Das liegt zum einen an der Elektronik und zum anderen an den geringen Wattzahlen der LED-Lampen, die spezielle Anforderungen an einen Dimmer stellen.

Beim Austausch in dimmbaren Leuchten sind daher folgende Punkte zu beachten:

  • Nur dimmbare LED-Lampen verwenden.
  • Auf Kompatibilität des Dimmers mit der jeweiligen Lampe achten.
  • Innerhalb eines Dimmer-Stromkreises, wenn nicht anders vom Hersteller des Dimmers angegeben, nur Lampen desselben Modells verwenden.